Power-Nap, das kleine Nickerchen zwischendurch
Der erste Schritt in ein erfülltes und glückliches Leben beginnt mit der bewussten Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse. Je aufmerksamer und achtsamer Sie mit sich selbst umgehen, desto mehr werden Sie von einer ausgewogenen Gesundheit, gesteigerter Kreativität oder einem erhöhten Maß an sozialer Kompetenz profitieren. Genau an diesem Punkt setzt mein Entspannungsprogramm an. Techniken wie Progressive Muskelrelaxation (PRM), Autogenes Training (AT), Qigong oder auch Tai Chi Chuan sind ideale Methoden, die sich immer aufs Neue bewährt haben, weil sie eine umfassende und lang anhaltende Kräftigung und natürliche Regeneration bewirken. Ich biete Schnupperkurse, Fortbildungen, Kurse und Einzeltrainings in Progressiver Muskelrelaxation (PRM), Autogenem Training (AT), Qigong, Qigong für Kinder und Tai Chi Chuan im Raum Köln, Bonn und Oberberg an. Wenn Sie keinen der Kurse oder Workshops besuchen können, komme ich auch gerne in Ihr Unternehmen.
Tai Chi, Qigong, TCM, Bewegung, Entspannung, Schlaftherapie, Stressreduktion, Seminare, Köln, Bonn, Siegen, Oberberg
170
post-template-default,single,single-post,postid-170,single-format-standard,lounge-core-1.0.3,boxed,ajax_fade,page_not_loaded

Power-Nap, das kleine Nickerchen zwischendurch

 

Power-Nap, das kleine Nickerchen zwischendurch

Posted by Siegbert Engel in Bewegung 07 Dez 2008

In unserem Alltag, vor allem aber im Berufsleben, scheint der gesunde Schlaf keinen Platz (mehr) zu haben. Unaufmerksamkeit, Konzentrationsmangel, Müdigkeit sind nicht nur negative Stressanzeichen, es sind auch Signale, einmal über das eigene Schlaf- und Ruhebedürfnis nachzudenken. Wie wichtig ein Nickerchen zwischendurch ist, ist seit einiger Zeit bekannt, doch wird gerade in deutschen Unternehmen ein Mitarbeiter, der Ruhepausen in Form eines Nickerchens einlegt, häufig als faul, unmotiviert und leistungsschwach angesehen. Das Gegenteil ist der Fall: Ein kurzes Power-Napping, wie es in vielen Ländern im Alltag und im Job praktiziert wird, sorgt für mentalen Ausgleich und eine hohe körperliche und geistige Belastbarkeit. Zufriedenheit, Wohlbefinden und Motivation sind weitere positive Effekte eines gesunden Umgangs mit den Anforderungen an unseren Körper und unseren Geist. Eine wunderbare Erläuterung und Anleitung zum Nickerchen zwischendurch gab der Boston Globe vor einiger Zeit seinen Lesern und Leserinnen. Obwohl der Text in Englisch verfasst ist, möchte ich Ihnen dieses Dokument nicht vorenthalten. Viel Spaß also beim richtigen Nickerchen zwischendurch.

Quelle: Boston.com

  • Webworker Blog - Webdesign, Online-Marketing & Suchmaschinenoptimierung 19. Januar 2009 at 20:59 /

    Power-Nap…

    Der Vormittag war stressig, die Mittagspause zu kurz, das Essen fettig, es wird wieder lang heute, warum hat der Tag hat nur 24 Stunden und wieso bin ich auf einmal hundemüde. Wer kennt das nicht? Unaufmerksamkeit, Konzentrationsmangel und Müdigkei…