Achtsamkeit entwickeln

 

Achtsamkeit entwickeln

Posted by Siegbert Engel in Gesundheit, Kommunikation, Kreativität 17 Nov 2008

EIAB – Europäisches Institut für Angewandten Buddhismus eröffnet

Als zweitgrößte buddhistische Gemeinschaft in Europa wurde das EIAB in Waldbröl, nahe Köln bzw. Bonn, ins Leben gerufen. Das EIAB beschreibt seine Aufgabe so: “Das Leben ist voller Höhen und Tiefen. Überall werden Menschen aus ihrer Arbeit entlassen, Völker führen Kriege, so viele politische und religiöse Führer sind in Skandale verwickelt – manchmal sieht es so aus, als gäbe es überhaupt nichts mehr, auf das man sich verlassen könnte. Aber es gibt durchaus Alternativen.

Zen-Meister Thich Nhat Hanh ist ein 82-jähriger Mönch aus Vietnam, der seit 67 Jahren ordiniert ist und seit 40 Jahren im Westen lebt. In dieser Zeit hat er Wege gefunden, wie man die wesentlichen Weiheitslehren des Buddha für sich nutzen kann, um mit den täglichen Herausforderungen des Lebens im 21. Jahrhundert fertig zu werden.

Das Europäische Institut für Angewandten Buddhismus hat nun seine deutsche Universität in Waldbröl eröffnet. Es bietet konkrete Lehren und Übungen, die einen echten Unterschied bewirken, wie wir mit den großen und kleinen Ereignissen unseres Alltags umgehen. Zu den 63 Kursen, die angeboten werden, gehören grundlegende Techniken zu Achtsamkeit, Stressreduktion, für eine lange und glückliche Ehe, zum Umgang mit Verlusten und Trauer, Konfliktbewältigung, Wiederaufnahme von Kommunikation und Aufbau einer gesunden Eltern-Kind-Beziehung.”

Weiterführende Informationen:
EIAB Waldbröl
Thich Nhat Hanh

Post a comment

Wenn Sie Ihren Kommentar abschicken, stimmen Sie den für diese Website gültigen Datenschutzbedingungen zu.